Herbstferien an der Nord- und an der Ostsee laden ein zu langen Spaziergängen am Strand. Die Kurverwaltungen locken Urlauber jetzt mit preiswerten Pauschalarrangements an die Küste.

Liebhabern der Insel Amrum bietet der Reservierungsdienst, Postfach 13 20, 2278 Wittdün/Amrum, Telefon 04682/864, eine Ferienwohnung für zwei Personen zum Preis von 1599 Mark an. Darin enthalten sind sieben Übernachtungen, die Bahnfahrtkosten sowie ein Feinschmeckermenü und ein Schiffsausflug auf eine der Nachbarinseln.

Noch bis zum 22. November serviert man Büsum-Besuchern Friesentee, Punsch oder Eiergrog bei einem Klönschnacktreff. Ein Servicepaket informiert über Ausflüge, Land und Leute, Watt und Meer sowie über geführte Wanderungen. Das Pauschalarrangement kostet zwischen 329 und 595 Mark für eine Ferienwohnung, je nach Anzahl der Personen. Die Preise für Privatzimmer und Hotels liegen zwischen 175 und 385 Mark. Informationen: Kurverwaltung Büsum, Postfach 11 54, 2242 Büsum, Telefon 04834/80 01.

An individuell zusammengestellten Kurprogrammen können Urlauber anläßlich der "Wyker Winter-Woche" auf der Nordseeinsel Föhr (Telefon 04681/30 53) teilnehmen. Schwimmbad, eine Sauna, Solarium und Dampfbad sind der Ferienwohnanlage angeschlossen. Siebentägige Aufenthalte kosten für zwei Personen 1358 Mark.

Die Kurverwaltungen von Westerland und Wennigstedt auf Sylt haben Herbstpauschalen in einem Prospekt zusammengefaßt. Das Angebot reicht vom Wochenendtrip mit Spielbankbesuch über Fitneß-Programme bis hin zur dreiwöchigen Kur mit Inhalationen und einem Besuch des Meerwasserbades. Je nach Hotelkategorie kosten zwei Übernachtungen von 111 Mark an, für zehn Übernachtungen zahlt der Gast von 1075 Mark an pro Person. Eingeschlossen im Preis sind verschiedene Aktivitäten wie die Besichtigung des Heimatmuseums oder ein Schwimmbadbesuch. Die Broschüre ist kostenlos zu beziehen beim Kurbetrieb Westerland, Strandstraße 33,2280 Westerland, Telefon 04651/812 26.

Ein Gesundheitsprogramm können Urlauber in Sankt Peter Ording absolvieren. Vorgesehen sind unter anderem Stretchingübungen, Sauna und Thermalbad für 95 Mark oder Tennis-Trainerstunden, Morgenlauf und Wellenbad für 150 Mark. Eine siebentägige Pauschale mit Übernachtungen in Privatpensionen kostet im Doppelzimmer pro Person von 270 Mark an; Ferienwohnungen sind von 694 Mark an zu buchen. Kinder unter vierzehn Jahren können mit einem kostenlosen Kinderpaß beispielsweise einen Bauernhof und eine Bernstein-Schleiferei besuchen oder einen Nachmittag im Wellenbad verbringen. Auskunft: Kurverwaltung, Postfach 100, 2252 Sankt Peter Ording, Telefon 04863/839.

Herbstliche Ruhe und "herbe Romantik" verspricht ein Kurzurlaub im Osten von Sylt. Wandern zwischen Heide und Dünen und Spazierengehen am Wattenmeer kann man während eines siebentägigen Aufenthalts zum Beispiel in Keitum. Das Pauschalangebot von 284 Mark pro Person umfaßt die Unterkunft in einer Ferienwohnung oder in Gästezimmern sowie eine Inselrundfahrt und eine Radwanderkarte. Informationen: Kurverwaltung, 2280 Sylt-Ost, Telefon 04651/337 33.