Dem Verfasser ist es gelungen, seine Eindrücke über die Entdeckungsfahrten zwischen Rhône und Alpen, von Lyon bis zur Verdon-Schlucht wiederzugeben. (Thorsten Droste: DuMont Kunstreiseführer "Dauphiné und Haute-Provence", DuMont Buchverlag, Köln 1992; 381 S., 44,– DM). Als Kunsthistoriker stellt er ein vom Massentourismus noch kaum frequentiertes facettenreiches Stück Frankreich vor: den Südosten. Wer sich selbst auf den Weg macht, wird diesen Band eher als Reisebegleiter denn als einen bevormundenden Führer empfinden. Ein ausführliches Glossar erläutert die kunsthistorischen Begriffe. Reisende, die ihre Eindrücke gern mit denen von Schriftstellern und Dichtern vergleichen, dürfte das Kapitel "Literarische Reise durch Dauphiné und Haute-Provence" besonders interessieren. Geschichte, Geologie, Flora und Fauna sind ebenfalls berücksichtigt. Für eigene Entdeckungen ist das Register von Orten, Landschaften und Personen unentbehrlich. B. M.