Dichterkunst und Volkstanz

Eine leichtfertig formulierte Ankündigung kann die ganze Sendung gefährden – das mußte die britische Fernsehanstalt BBC erfahren, als sie für ihre Büchersendung "Bookmark" in den Programmzeitschriften mit einem Beitrag über den "Poeten" Radovan Karadžić warb. Der schmeichelhafte Titel für den Führer der bosnischen Serben rief wütende Briten auf den Plan. Der Friedensforscher Tom Gallagher klagte BBC an, "einen Mantel der Anständigkeit um einen Schlächter gelegt zu haben". Die Fernsehleute verbesserten daraufhin ihre Ankündigung und sprachen von Karadžić, der sich für einen Poeten hält". Puristen aber war das nicht genug. Steve Blackaby, Mitglied der Hilfsorganisation Action on Bosnia, will die BBC-Sendung am liebsten durch das Parlament verboten sehen. Er verglich Karadžić inzwischen mit dem Führer der britischen Faschisten in den dreißiger Jahren: "Ich weiß nicht, ob Oswald Mosley jemals Volkstänze aufgeführt hat, aber das wäre die Entsprechung zum Poeten Karadžić gewesen."

Haustürgeschäfte

Viel verdanken wir Deutschen den Holländern: Linda de Mol und Frau Antje haben sie uns geschickt, Treibhaustomaten und Tulpen aus Amsterdam. Doch nicht nur im Export haben die Niederländer die Nase vorn. Holländische Kneipen, seit Jahren ganz legale Anlaufstellen für den Kauf von Marihuana, haben ihre Geschäftsgrundlage gewinnbringend erweitert: "Dope-to-door" heißt ihr jüngstes Projekt, "Haschisch an die Haustür". Diese rauchige Variante des Pizza-Service funktioniert bereits in Haarlem, Amsterdam, Den Haag und Breda; "Dope-to-door" ist legal, diskret, sauber und korrekt – bei Unzufriedenheit gibt es Geld zurück. Ein Service, der etwa exportverdächtig ist?

Mörtelkratzer

Eine Notiz aus den Tagebüchern von Günther Anders, aufgeschrieben 1950, wiedergelesen jetzt bei der Nachricht von seinem Tod: "Eingekratzt in den Mörtel eines Hauses: ‚Juda ver...‘. Wo die Buchstaben ‚recke‘ hingehörten, fehlt der Mörtel, als wäre er fortgeschossen. – Der Wunsch ist erfüllt, die Inschrift könnte nun als ganze ausgekratzt werden. – Unter dem Wunsch die Initialen L. N. aus Göppingen. – Was treibst du nun, L. N.: Kratzt du schon wieder?" Ein Nachruf auf den Philosophen, den Schriftsteller Günther Anders, der jetzt im Alter von neunzig Jahren gestorben ist, folgt in der nächsten Ausgabe.