Von Christoph Dieckmann

"... kritzelst du gute Gedanken

ohne Hoffnung auf Klarheit.

Die dein Brot backen, nehmen dich nicht zur Kenntnis.

Du lachst darüber fast ohne Hochmut."

B.K. Tragelehn

Was tun, wenn der Stift weg ist und Klaus Hoepcke dir seinen Füller pumpen will? Ja, ein Aufschrei hätte folgen müssen: Hinfort, Sie Buchminister! Niemals berühre ich Ihr Zensurbesteck, womit Sie so vieles und so vielen und so weiter. Verschwinden Sie in Ihre alte Zeit, und nehmen Sie den und den und die da gleich mit. Lächeln Sie nicht! Umsonst. Man nimmt den Füller. Danke. Schwarze Tinte.