Alle reden vom Stammtisch. Wie ist die Stimmung? Gleich nach oder vielleicht schon vor Parlamenten, Parteien und Presse nimmt der Stammtisch eine immer wichtigere, verfassungsmäßig übrigens noch erschreckend Undefinierte Rolle in unserem Gemeinwesen ein. Was andere Woche für Woche nicht schafften, gelang jetzt der ZEIT. Die erste Übertragung vom Stammtisch direkt, um nicht zu sagen: live, in die Öffentlichkeit. Also, hinüber in die „Linde“:

Hallo? Hallo? (Bin ich drauf?) Ah, guten Abend, hier spricht Manni Bissiger direkt aus der „Linde“. Ich stehe hier direkt, um nicht zu sagen: live, vor dem Stammtisch. Es dampft, das Gespräch läuft, keine, das ist wichtig, keine Tagesordnung, ich schlage vor, wenn Hamburg äh einverstanden ist, wir gehen einfach mal rein...

Erster Bruder: Ja, mit dem Engholm, also, ich weiß nicht.

Zweiter Bruder: Find’ ich auch.

Erster Bruder: Also mit dem Pfeiffer.

Dritter Bruder: Fünfzig Riesen! Sauber abgestäubt. Übrigens, apropos, ganz schön staubig hier.

Vierter Bruder: Eine Runde auf mich.