Daß der Mensch eine "Utopie" braucht (gemeint sind damit in der Regel Marxismusresiduen, die auf ihre Reaktivierung warten).

Daß "Betroffene" allemal und von vornherein mehr recht haben als "irgendwelche Experten".

Daß Wissenschaft (unter der die praktischen technischen Folgen verstanden werden, die aus manchen wissenschaftlichen Erkenntnissen gezogen werden) ein höchst suspektes Unterfangen ist.

Daß Kernenergie sowieso böse ist, Gentechnik aber ebenso.

Daß Abtreibung erlaubt und auf Krankenschein möglich sein muß, über Euthanasie – eine Tötung in bestimmten, viel extremeren Situationen, als es eine ungewollte Schwangerschaft ist – aber auf keinen Fall diskutiert werden darf.

Daß Freud wahre und tiefe Einsichten in die menschliche Seele gewonnen hat.

Daß die medikamentöse Behandlung von psychischen Störungen unmenschlich ist.