Heiligabend? Nichts wie weg. Doch wer glaubt, Christbaumseligkeit und Geschenketerror entfliehen zu können, irrt gewaltig. Der Weihnachtsmann lauert überall.

Punsch am Kamin, Musical im Schloßtheater, Feuerzangenbowle und Festtagsmenü im Speisesaal sind einige der Überraschungen, die sich die Hotelleitung des "Heidehofs" von Hermannsburg in der Lüneburger Heide zum Fest ausgedacht hat. Das "bunte Programm" dauert vom 23. bis zum 26. Dezember und ist für 549 Mark zu haben. Auskunft: Seminaris Zentrale, Postfach 2620, 21316 Lüneburg, Tel. 04131/713-700.

Damit Weihnachten niemand allein zu Haus bleiben muß, hat die Kurverwaltung von Grömitz (Tel. 04562/692 56) eine Single-Pauschale aufgelegt, die vom 22. bis zum 28. Dezember zu buchen ist. Kommunikationsfördernd dürften bei dem 990 Mark teuren Arrangement insbesondere die diversen Ausflüge sein, von denen einer sogar bis in Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen führt.

Mehr als die sprichwörtliche steife Brise bekommen Kurzurlauber auf der ostfriesischen Insel Norderney geboten, nämlich "sportliche Ausflüge, geführte Dünenwanderungen" oder ein "Candle-Light-Dinner". Der feierliche "Rundum-Törn" im hohen Norden dauert vom 23. bis zum 26. Dezember und kostet inklusive Übernachtung mit Frühstück von 490 Mark an. Informationen: Hotel "Vier Jahreszeiten", Tel. 04932/89 40.

Zahlreiche Aktivitäten wie etwa Brezelbacken und Christbaumschmuckbasteln erwarten die Weihnachtsgäste des Moselortes Kröv in der Zeit vom 22. bis zum 29. Dezember. Wer mag, kann sich sogar seinen Tannenbaum selbst schlagen, damit das Urlaubsdomizil etwas heimeliger wird. Ferienwohnungen kosten zwischen 515 und 785 Mark. Auskunft: Verkehrsbüro, Robert-Schumann-Straße 63, 54536 Kröv, Tel. 06541/94 86.

Den "festlichen Lichterglanz" Dresdens kann genießen, wer das Arrangement des Maritim-Hotels "Bellevue" wählt, das vom 23. bis zum 27. Dezember dauert und für mindestens 882 Mark zu haben ist. Eingeschlossen sind neben vier Übernachtungen plus Verpflegung auch eine Stadtführung, Ausflüge und das Gastspiel des Weihnachtsmannes am Heiligen Abend. Auskunft unter Tel. 0351/566 20.

"Romantikkreuzfahrten" auf Rhein und Elbe organisiert die Köln-Düsseldorfer Reederei (Frankenwerft 15, 50667 Köln, Tel. 0221/208 82 35) über die Feiertage, zum Beispiel einen vom 20. bis zum 26. Dezember dauernden Törn von Köln nach Rotterdam und zurück. Der Passagepreis von 2130 Mark an enthält Landausflüge und ein Weihnachts-Galadiner.