Zielgruppe heißt das Zauberwort der Marketing-Strategen, und so basteln sie – vor allem in der Vor- und Nachsaison – besondere Programme. Senioren können beispielsweise unter ihresgleichen nach Spanien fliegen oder an der Ems kuren.

Nach Tunesien etwa geht es mit dem Bremer Veranstalter Kreativ Reisen (Zeppelinstraße 38, 28309 Bremen, Tel. 0421/41 18 20) im kommenden Frühjahr. Eine einwöchige Kultur- und Erlebnisreise mit Besichtigungen in Tunis, Karthago und der römischen Ausgrabungen von El Djem und Dougga kostet mit Unterkunft und Halbpension in einem Fünfsternehotel bei Sousse 1595 Mark. Eine Ostseekreuzfahrt mit der Odessa wird speziell für Herzkranke organisiert. Die Reise in der Zweibettkabine kostet pro Person von 3880 Mark an, Termin: 25. Mai bis 6. Juni.

An der Küste des Lichts, der Costa de la Luz im Südwesten von Spanien, können ältere Herrschaften mit Karstadt Reisen Special Tours (Postfach 10 2164,45021 Essen, Tel. 0201/727 43 13) eine Woche Urlaub machen. Strandwanderungen, Golfschnupperstunden, Tanzabende dienen der Unterhaltung. Mit Charterflug ab Düsseldorf und Halbpension sind im Doppelzimmer von 998 Mark an zu zahlen. Bis zum 26. März ist jeden Samstag Abflugtermin.

Großzügig gegenüber Senioren zeigen sich die staatlichen spanischen Paradores. In 69 dieser Hotels, die sich in geschichtsträchtigen Gebäuden befinden, erhalten Gäste über 60 samt Begleitperson (auch unter 60) bis zum 26. März einen Rabatt von 50 Prozent auf den Preis für Doppelzimmer und Frühstück. Weitere Auskünfte gibt die Ibero Hotel-Reservierung GmbH, Steinstraße 21, 40210 Düsseldorf, Tel. 0211/86415 20.

Spezialpreise für die Damen über 62 und Herren über 65 Jahre gewähren auch rund 200 Hotels aller Kategorien in der Schweiz. Anfragen nach der Broschüre "Saison für Senioren" nimmt der automatische Auftragsdienst des Schweizer Verkehrsbüros (Kaiserstraße 23, 60311 Frankfurt) unter der Nummer 069/23 96 66 entgegen.

Die Kurtaxe, ein Begrüßungsdrink, einmal kostenlos schwimmen, ein Busausflug und ein Spielbankbesuch gehören unter anderem zu dem Pauschalarrangement, das man in Bad Ems speziell für Senioren ausgearbeitet hat. Eine Woche ist in der Pension von 309 Mark, im Kurhotel von 884 Mark an zu buchen. Auskunft: Kur- und Erholungslandschaft, 56130 Bad Ems, Tel. 02603/40 41.

Auf ältere Gäste eingestellt hat sich auch Bad Salzschlirf. Wer zum Beispiel mit der Bahn anreist, wird in Fulda abgeholt. Die Pauschale "Seniorenurlaub" kostet für eine Woche von 205, für zwei Wochen von 380 Mark an. Auskunft: Kur- und Verkehrsamt, 36360 Bad Salzschlirf, Tel. 06648/22 66.

Bis zum März, mit Ausnahme von Weihnachten, Silvester und Karneval, offeriert der Luftkurort Stadtkyll in der Vulkaneifel ein "Super-Senioren-Angebot". Für 345 Mark gibt’s fünf Übernachtungen, Frühstück und vier Abendessen sowie ein Gutscheinheft für Beauty-Farm und Sauna. Auskunft: Verkehrsverein, Kurallee, 54589 Stadtkyll, Tel. 06597/28 78. put