Ein neues Hobby gefällig? Um Malen, Töpfern oder Musizieren zu lernen, empfehlen sich Kurzferien mit Kreativprogramm.

Die Geheimnisse der chinesischen Tuschmalerei sollen sich den Teilnehmern eines viertägigen Seminars erschließen, das die Lindauer Sommerakademie (Postfach 2142, 88111 Lindau) im Juli anbietet. Unterrichtet wird täglich etwa anderthalb Stunden, die Kursgebühr beträgt 230 Mark. Zimmerreservierungen über das Verkehrsamt, Tel. 08382/26 00 31.

Spitzenklöppeln ist nicht nur im Erzgebirge zu Hause. Auch in der ostbayerischen Region Schönseer Land hat die alte Handwerkskunst Tradition. Das Verkehrsamt von 92539 Schönsee (Tel. 09674/317) gibt Anfängern vom 6. bis zum 10. Juni Gelegenheit zu einem Klöppelkursus, der inklusive sieben Übernachtungen mit Frühstück, Unterricht und Material von 386 Mark an kostet.

Das Arbeiten an der elektrischen Töpferscheibe, verschiedene Aufbaumethoden und Dekortechniken stehen bei einem Töpferkursus in Witzenhausen im Werratal auf dem Lehrplan. Das Arrangement vom 10. bis zum 15. Juli kostet einschließlich Übernachtung plus Frühstück, einer Ganztags- und vier Halbtagsschulungen in der Keramikwerkstatt sowie zwei Museumsführungen von 435 Mark an. Informationen: Fremdenverkehrsamt, Steinstraße 2, 37213 Witzenhausen, Tel. 05542/508 13.

Den Unterschied zwischen Knipsen und Photographieren erklären Profis während der "2. Montafoner Alpin-Fotowerkstatt", die vom 24. Juni bis zum 7. Juli im österreichischen Schruns läuft. Behandelt werden Themen wie Motivsuche, die Bestimmung von Bildausschnitten sowie moderne Phototechniken. Die Workshops dauern jeweils fünf Tage und kosten inklusive Filmmaterial und -entwicklungen umgerechnet rund 950 Mark. Auskunft, auch über Unterkunftsmöglichkeiten: Montafon Tourismus, Silbertalerstraße 1, A-6780 Schruns, Tel. 0043-5556/722 53.

In Landschaftsmalerei können sich Anfänger wie Fortgeschrittene vom 8. bis zum 22. Juni nahe Ronda im spanischen Andalusien üben. Praktisch gearbeitet wird täglich sechs bis sieben Stunden in freier Natur, der theoretische Teil rundet das Seminar mit Diavorträgen und Referaten ab. Der Preis liegt inklusive Flug, Übernachtung mit Halbpension, Mietwagen, Kursgebühr und künstlerischer Betreuung bei 3350 Mark. Informationen: Wolfgang Bentler, Wasserweg 2, 34131 Kassel, Tel. 0561 / 388 30.

Wer seine Antipasti künftig selber kreieren will, bekommt Hilfestellung während einer einwöchigen Italienreise, die von Transair organisiert wird. Vier Vormittage sind für den Küchendienst unter Anleitung eines Chefkochs reserviert, danach ist Zeit für Ausflüge in die Umgebung. Flug, Unterkunft im Doppelzimmer und Halbpension gibt es zum Grundpreis von 1369 Mark pro Person. Informationen im Reisebüro.