Malkurs auf Bali

Vom Zauber der Tropen können sich Hobbykünstler während eines Aufenthalts auf der indonesischen Insel inspirieren lassen. Das siebentägige Seminar findet im Städtchen Ubud, dem Zentrum der balinesischen Malerei, statt, professionellen Unterricht erteilt ein einheimischer Künstler. Die von Lufthansa Tours angebotene Reise dauert insgesamt zehn Tage und endet mit einem Ausflug zum Tempel von Pura Besakih. Kostenpunkt inklusive Übernachtung plus Frühstück, Kursgebühren und Transfers: ab und bis Denpasar mindestens 1939 Mark. Weitere Informationen, auch über Flugpreise von Deutschland nach Bali, im Reisebüro.

Rollende Raststätte

Die Deutsche Bahn und der ADAC bieten ab sofort zweimal täglich einen Autozug zwischen Hannover-Lehrte und Berlin-Grunewald an, mit dem PKW-Reisende dem Dauerstau auf der parallelen Autobahn A 2 entgehen können. Der Zug verläßt Berlin um 6.25 und 15.59 Uhr, Hannover um 10.47 und 20.49 Uhr. Während der rund dreistündigen Fahrt stehen den Fahrgästen Waggons der 1. Klasse und ein Speisewagen zur Verfügung. Der Pauschalpreis für ein Auto mit bis zu fünf Insassen beträgt pro Strecke zunächst 99 Mark. Fahrkarten gibt es an allen Bahnschaltern und beim ADAC, aktuelle Informationen unter Tel. 030/194 19 oder 0511/194 19.

Über Dubai auf die Komoren

Die einzige Verbindung von Deutschland auf die Komoren ist ab Mitte Juni die arabische Fluggesellschaft Emirates. Deutsche Touristen können die Inselgruppe im Indischen Ozean nördlich von Madagaskar dann zweimal wöchentlich von Frankfurt aus mit einem Umsteigestopp in Dubai erreichen. Informationen bei Emirates, Schwindstraße 3, 60325 Frankfurt, Telephon 069/740 621. Die Condor stellt ihren Charterdienst auf die Komoren wegen mangelnden Passagieraufkommens ein.

Zum Jubiläumspreis nach Schweden