Wer an Sizilien denkt, denkt sofort auch an die Mafia, doch wer sich als Reisender, und das heißt als Fremder, auf der Insel bewegt, dürfte von diesem Phänomen gemeinhin nicht viel spüren. Leonardo Sciascia wurde hier geboren, er war Volksschullehrer und zeitweilig Parlamentsabgeordneter, doch bekannt geworden ist er durch seine zum Teil auch verfilmten Mafia-Romane. Mit dem kleinen Buch