Das Klima an den internationalen Finanzmärkten hat sich wieder aufgehellt. Zu verdanken ist dies in erster Linie dem entschlossenen Handeln von US-Präsident Clinton zur Bereinigung der Finanzkrise in Mexiko. Eine wesentliche Rolle hat aber auch gespielt, daß nach den jüngsten Daten der Konjunkturaufschwung in den Vereinigten Staaten in ruhigeren Bahnen zu laufen beginnt. Damit ist die Gefahr weiter steigender Zinsen dort zunächst einmal gebannt. Es wird davon ausgegangen, daß die Leitzinserhöhung der amerikanischen Notenbank in der vergangenen Woche für längere Zeit die letzte gewesen sein wird.

Diese Einschätzung ist nicht nur dem amerikanischen Bonds-Markt zugute gekommen, auch in Deutschland haben sich die Zinsen der festverzinslichen Papiere zurückgebildet, wie überhaupt Wall Street für alle Weltbörsen wieder tonangebend geworden ist.

Der Deutsche Aktienindex (Dax) hat sich weiter aufwärts entDiese Einschätzung ist nicht nur dem amerikanischen Bonds-Markt Diese Einschätzung ist nicht nur dem amerikanischen Bonds-Markt zugute gekommen, auch in Deutschland haben sich die Zinsen der festverzinslichen Papiere zurückgebildet, wie überhaupt Wall Street für alle Weltbörsen wieder tonangebend geworden ist. Der Deutsche Aktienindex (Dax) hat sich weiter aufwärts entfür alle Weltbörsen wieder tonangebend geworden ist. Der Deutsche Aktieninckelt, dies zeitweise unter recht lebhaften Umsätzen. Die inländischen institutionellen Anleger haben