(13886 byte)

Vorfahrt für die Bahn predigen Politiker aus Umweltschutzgründen seit Jahren. Doch die Wirklichkeit sieht anders aus. Die Straßen müssen einen immer höheren Anteil am Verkehr verkraften - im Gütertransport sind es mittlerweile zwei Drittel der gesamten Verkehrsleistungen. Allein der Zuwachs des Straßengüterverkehrs in Tonnenkilometer seit 1991 ist größer als die gesamte Transportleistung der Bahn in diesem Jahr. Auch die Prognosen bis zum Jahr 2010 signalisieren stärkere Zuwächse beim Lastwagen als bei der Bahn. Im Personenverkehr nimmt das Automobil eine noch dominantere Rolle ein: 82 Prozent aller Verkehrsleistungen gehen auf sein Konto.