Mein Name erinnert an das berühmte Lied, das die Geburt des Propheten lobt. Ich heiße Mevlüde. Seit drei Jahren bin ich tot und lebe noch.

Von wo kommen Sie?

Ich komme aus dem Dorf Mercimek am Schwarzen Meer. Dort bin ich Mensch geworden, dort habe ich gelernt, daß die Welt nur zu ertragen ist, wenn man sie liebt.

Die Frau zupft sich das Kopftuch in Form.

Wir besaßen Felder, zogen Mais, Weizen, Zuckerrüben, Trauben. Wir hatten dreißig schöne Schafe und zwanzig Ziegen. Wir arbeiteten den ganzen Tag. Ich bin die älteste von sieben Geschwistern. Ich war drei oder vier, als mein Bruder Mustafa geboren wurde. An jenen Tag erinnere ich mich, als wäre es gestern gewesen.

Was geschah damals?