Muß es im Sachkunde-Unterricht immer streng nach Schulbuch zugehen?

Nein! Ein Gießener Pädagoge will Schulkindern Anschauung in Sachen Huhn vermitteln. In der vergangenen Woche reiste Fritz Hinz mit seiner Henne Berta nach Hamburg. In der großen Pause ergab sich die Gelegenheit für ein kurzes Interview mit der mobilen Glucke.

Berta, du siehst mitgenommen aus. Dein Federkleid so struppig, der Blick ein wenig erschöpft. Was ist los?

Berta: Ich bin mitgenommen. Kein Wunder. Heute nacht um eins bin ich in Gießen mit Fritz in den Zug gestiegen, zweiter Klasse, Gepäcknetz . . .

Fritz, dein Hahn?

Berta: Fritz Hinz, mein Boß Pädagoge. Oder besser: Geflügellehrer.

Siebenundsiebzig Jahre alt, Kniebundhose, Strickjacke. Eine Art Konrad Lorenz der Hühner.