Allen Meldungen über Ausbildungszeiten, schlechte Einstellungschancen in Krankenhäusern und rückläufige Einkommen der Arztpraxen zum Trotz: Das Interesse am Medizinstudium ist wieder gestiegen. Insgesamt bewarben sich 15 500 Abiturienten um einen Medizinstudienplatz, von denen 8200 jetzt eine Zusage erhielten weitere 2700 wurden zu Auswahlgesprächen eingeladen, in denen noch einmal 900 Studienplätze vergeben werden. Auch in der Zahn- und Tiermedizin stiegen die Bewerberzahlen wieder an.