C. Bernd Sucher lebt in München und ist verantwortlicher Redakteur für das Sprechtheater bei der Süddeutschen Zeitung. Er unterrichtet an der Deutschen Journalistenschule und am Theaterwissenschaftlichen Institut der Universität München. Jetzt bringt C. Bernd Sucher in der Reihe "dtv premium" das "Handbuch des guten Benehmens" heraus, Titel: "Hummer, Handkuß, Höflichkeit". Leseprobe, Stichwort Kuß: "Eine letzte nötige Kußregel: Zungenküsse tauscht man nur, wenn man allein ist: zu Hause, im Hotelzimmer, auf dem Segelboot, im Wald . . . Hier gilt das Schleckverbot wie beim Eis am Stiel (s. a. Stichwort Eiscreme)." ZEIT-Extratip: Am 8. Dezember 1996 stellt C. Bernd Sucher sein Buch im Cuvilliés-Theater, München, vor. München, bayerische Landeshauptstadt, ist bequem mit den Maschinen der Deutschen Lufthansa zu erreichen. So kostet der Flug Hamburg-München-Hamburg (Business Class) 933,50 Mark, der Flug San Francisco-München-San Francisco (First Class) 11 281 Mark.