Welche Schule macht den ungewöhnlichsten Schüleraustausch, das originellste Theaterprogramm, das beste Ökoprojekt? Das Schülermagazin Chance sucht zum zweiten Mal nach der kreativsten weiterführenden Schule. Mit dem Wettbewerb "Schule des Jahres" will Chance jene auszeichnen, die sich über den Unterrichtsalltag hinaus engagiert, etwa in den Bereichen Medien, Kunst oder Soziales. Im vergangenen Jahr beteiligten sich mehr als 20 Prozent der rund 400 weiterführenden Schulen in Deutschland. Schirmherr ist Bundesbildungsminister Rüttgers. Die beste Schule erhält den Titel "Schule des Jahres".

Zudem gibt es Preise im Wert von mehr als 500 000 Mark. Bewerbungsschluß ist der 31. Dezember. Unterlagen und Informationen beim Unicum Verlag, Abt. Schule des Jahres, Willy-Brandt-Platz 5-7, 44787 Bochum, Tel.: 0234/961 51-0.