Der Kollekten sind viele, und niemals verstummt das Geklingel des bittenden Kulturbeutels, und gerne reichen wir ihn weiter, immer wieder, an unsere Leser: Helft mit und spendet! Diesmal mit ganz besonderer Freude. Der Verein zur Förderung von Literaturstätten und -landschaften in Deutschland e.V., Brahmsstraße 9, 48527 Nordhorn, schreibt uns: "Viele regionale Dichter und Denker, die das kulturelle Gesicht einer Stadt oder Landschaft geprägt haben, geraten oft schnell in Vergessenheit und verdienen deshalb besondere Aufmerksamkeit.

Der Verein bittet Literaturfreunde in allen Städten und Landkreisen, ihre regionalen Dichtergräber nicht zu vergessen und sie gelegentlich mit ein paar Blumen oder mit einer Rose zu bedenken." Und was wäre dem noch hinzuzufügen?