Ausrutscher

Bob Dole for President? In den Meinungsumfragen liegt der republikanische Kandidat so weit hinter seinem Gegner, dem demokratischen Amtsinhaber Bill Clinton, daß die Presse kaum noch über seinen Wahlkampf berichtet.

Nun soll Dole Schützenhilfe aus dem mächtigen Lager der "wiedergeborenen" christlichen Fundamentalisten bekommen, der zweitgrößten religiösen Wählergruppe. Die Christian Coalition des erzkonservativen Geistlichen Pat Robertson will 44 Millionen Wahlbroschüren in Amerika verteilen.

Darin wird genau erklärt, wo der gottgefällige Wähler sein Kreuzchen machen soll. Allerdings ist den Wahlhelfern gerade ein kleiner Patzer unterlaufen. In einer vor kurzem versandten Testbroschüre konkurrieren zwei fiktive Kandidaten miteinander: der weiße "John Doe", welcher sämtliche Positionen der Christian Coalition unterstützt - und der schwarze "Joe Sample". Er befürwortet Abtreibung, Subventionen, obszöne Kunstwerke und dergleichen Satanswerk. Pech, daß jeder vierte "wiedergeborene" Amerikaner schwarz ist. Weiß Gott, ob sich da nicht ein Druckteufel ausgetobt hat?

Geheimnis

Ob der biblische Adam oder der nicht mehr ganz tierische Affe als Stammvater des Homo sapiens, des vernunftbegabten (?) Menschen, gelten darf, ist nun auch im heiligen Rom keine Frage mehr. Allenfalls eine akademische. Denn fast dreimal schneller als im Fall des ketzerischen Galileo Galilei hat Johannes Paul II. jetzt Charles Darwins Abstammungslehre (fast) anerkannt: Nur 137 Jahre nach der Erscheinung des "Ursprungs der Arten" hat der Papst in einer Botschaft an die Päpstliche Akademie der Wissenschaften erklärt, sie sei "mehr als eine Hypothese". Als solche nämlich hatte sie vor 46 Jahren der gestrenge Pius XII. immerhin halbwegs ernst genommen freilich mit der Besorgnis, die "Anhänger des Kommunismus" könnten sich ihrer "zur Propagierung des Materialismus bedienen".

Die sowjetische Gefahr ist inzwischen gebannt nun kann auch ein Papst getrost des Menschen Leib der Materie überantworten. Geist und Seele entspringen dagegen noch immer dem göttlichen Schöpfungsakt.