"Es ist gutgegangen."

Helmut Kohl

Bundeskanzler, zur Herzoperation des russischen Präsidenten Boris Jelzin

"In den Lagern scheint Mord und Totschlag zu herrschen. Wir können nichts mehr tun, die Flüchtlinge sind jetzt in Gottes Hand."

Samantha Bolton

Sprecherin der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen, über die Not der Flüchtlinge in Zaire

"Diese Tragödie verlangt eine sofortige Reaktion der internationalen Gemeinschaft."