Am Morgen richten sich die Blicke hoffnungsvoll auf den Minister.

Der sagt, er sehe das Ganze "nicht so dramatisch". Er sagt auch, er werde für seine Leute "kämpfen". Mehr kann er dazu wirklich nicht sagen. Weniger auch nicht. Von Ausweg keine Spur.