Der Aufstand gegen die Rationalisierung der Sprache ist womöglich auch deshalb so populär, weil er für die Ohnmachtsgefühle angesichts all jener Rationalisierungen entschädigt, die man bald noch wird hinnehmen müssen.

Die Rechtschreibreform mag scheitern, die Kreuze mögen hängen bleiben, die Deutschen mögen Eszett und Kruzifix als Talismane behalten. Der Euro aber wird kommen, auch wenn wir uns fest an die alten Amulette klammern.