"Unsinn muß man blockieren." Reinhard Höppner Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, über die Ablehnung der Steuerreform durch die SPD "Wir haben schon so viele Kompromisse gemacht. Jetzt ist Schluß." Rudolf Dreßler stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, zu den Verhandlungen über die Rentenreform "Wir haben keine Wahl. Entweder Arbeitslosenhilfe - oder eben diesen Wahnsinn in Deutschland." Marek Baugruppenleiter, über die katastrophalen Arbeitsbedingungen für polnische Arbeiter auf der Baustelle am Potsdamer Platz "Die Tötung eines Menschen ist, unabhängig vom Motiv, gleich strafwürdig." Edzard Schmidt-Jortzig Bundesjustizminister, zu Diskussionen um eine Amnestie für inhaftierte RAF-Terroristen "Marmor, Stein und Eisen bricht, aber unsere Dämme nicht." Bundeswehrsoldaten beim Sandsackstapeln im Oderbruch "Über meine Gesundheit entscheidet nicht der Kreisvorsitzende der CDU in Fulda, sondern der liebe Gott." Alfred Dregger Ehrenvorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, über seine umstrittene Wiederkandidatur als Abgeordneter "Ich warte noch auf einen Ministerpräsidenten, der seinen Polizisten ganz klar sagt: ,Ihr habt einen Ausländer nicht mit du anzureden.'" Cornelia Schmalz-Jacobsen Ausländerbeauftragte der Bundesregierung "Die Qualität der Gewaltbekämpfung hat nichts mit der Staatsangehörigkeit zu tun." Henning Voscherau Hamburgs Erster Bürgermeister, über innere Sicherheit und ausländische Straftäter "Wir suchen keinerlei Spannungen und wollen Beziehungen mit jedem Land, aber wir werden uns auch keinem wie auch immer gearteten Druck beugen. Mohammed Chatami iranischer Staatspräsident, "Alles ist in Bewegung und der Mensch mittendrin. Er bildet sich, so gut er kann - das ist dann Entwicklung." Rudi Völler sportlicher Direktor bei Bayer Leverkusen, über die höhere Bestimmung des Menschen "Er kam angeflogen wie ein Rhinozeros." Karsten Kobs Hammerwerfer, nachdem ihm sein Kollege Hans Weis nach dem Weltrekordwurf in die Arme gesprungen war