Als Anlaufstation für Sammler und Liebhaber alter Bücher will sich das im östlichen Sachsen-Anhalt gelegene Mühlbeck/Friedersdorf profilieren. Dort läuft vom 26. bis zum 28. September das "Festival der alten Bücher", bei dem antiquarische Schätze präsentiert werden, aber auch weitere Veranstaltungen wie Dichterlesungen und Konzerte auf dem Programm stehen. Interessierte Besucher finden unter anderem politische und belletristische Publikationen, alte Kinderbücher, bibliophile Raritäten und weitere deutschsprachige Literatur. Informationen: Fremdenverkehrsverband Sachsen-Anhalt, Albrechtstraße 48, 06844 Dessau, Tel. 0340/220 00 44.