Autorität, zu deutsch Vollmacht, Maßgeblichkeit - wovon reden wir da?

Geläufig geblieben sind diese Wörter als Funktionsbezeichnungen, in Systemen, die ihrerseits den Anspruch auf Maßgeblichkeit abgetreten haben, dem Markt, also der Entscheidung der Kundschaft. Diese Autorisierung ist zwar nicht stark genug, Autorität zu ersetzen, aber mehr als ausreichend, ihr den Anspruch zu bestreiten, der ihr früher nicht nur nachgesagt, sondern zugesprochen wurde: verbindlich zu definieren, was ist und was sein soll.

Für den Markt wäre das der pure Oktroi - ein Fremdwort aus gleicher Sippe, dem schon das Unhaltbare seines Anspruchs, das Unwirsche seines Empfangs auf die Stirn geschrieben steht. Die Triebkraft des augere, des Wachsens und Mehrens, die in der auctoritas steckt, ist aus der Qualität in die Quantität umgeschlagen. Wo der Markt das Weltgericht ist, zeigt sich die Autorität allenfalls hinterher, und da hat sie nicht viel mehr zu sagen, als daß etwas, was mein Wachstum gefördert hat, ja wohl das Rechte gewesen sein muß.

Was natürlich nicht ausschließt - vielmehr voraussetzt -, daß der Ruf nach Autorität inzwischen die Heftigkeit eines Börsengeschreis angenommen hat. Wo nehmen wir die Instanz her, die zuverlässig voraussagt, was sich für uns - auf Erden oder auch im Himmel - gelohnt haben wird? Der Augur ist die Autorität des Futurum exactum. Aufgrund spekulativer Kompetenz wird er zum Maßgeber der Stunde, zum Bevollmächtigten des Augenblicks.

Autorität - das unterscheidet sie von bloßer Macht - ist nie ohne Referenz.

Ihre Eigenleistung mag eine notwendige Grundlage sein eine ausreichende ist es nicht. Für ihre Legitimation bedarf sie der glaubwürdigen Ableitung, eines Gottesgebots oder Sittengesetzes, einer Staatsverfassung, mindestens des Konsenses einer Gruppe. Der Markt tut sich schwer mit dieser Referenz.

Fraglos ist Autorität ein Grundbedürfnis, das er also befriedigen muß. Aber wie kann er das, wenn er das Urteil darüber, was sein soll, dem Kunden überläßt? In diesem Double-bind überschlägt sich der Markt.