Noch vier Wochen bis Weihnachten. Wer sich über die Feiertage bedienen lassen und verreisen will, findet jede Menge Angebote.

Eine Christmette im Berliner Dom, ein Stadtrundfahrt sowie ein Staatsopernbesuch gehören zum Arrangement "Die Weihnachtssymphonie" des Maritim-Hotels "proArte" in Berlin (Tel. 030/203 35) vom 24. bis zum 27.

Dezember. Im Preis von mindestens 495 Mark sind außerdem drei Übernachtungen mit Frühstück und ein Abendessen eingeschlossen.

In Cochem an der Mosel offerieren mehrere Hotels ein Feiertagsprogramm. Eine Wanderung am ersten Weihnachtstag mit anschließender "Grog- und Punschprobe" und einem Abendessen kann man beispielsweise im Hotel "Müller" (Moselpromenade 9, Tel. 02671/ 13 33, Fax 71 31) buchen. Inklusive vier Übernachtungen, einer Weinprobe und einem Stadtrundgang sind vom 24. bis zum 28. Dezember pro Person von 432 Mark an zu zahlen. Einen Festtagsprospekt verschickt die Touristinformation, Endertplatz, 56812 Cochem, Tel.

02671/39 71, Fax, 84 10.

Weihnachten auf schwedisch können Teilnehmer einer Seereise von Kiel nach Göteborg vom 22. bis zum 27. Dezember feiern. Nach einer Stadtrundfahrt durch die schwedische Hafenstadt erfolgt der Transfer zur Unterbringung nach Vargön. Für Heiligabend ist der traditionelle "Tanz um den Weihnachtsbaum" sowie ein Besuch der Mitternachtsmesse vorgesehen. Für Schiffspassage, Busfahrten und fünf Übernachtungen sind je nach Kabinenunterbringung von 1227 Mark an zu zahlen. Buchung: Stena Line, Tel. 0180/533 36 03.

Ein Konzert mit dem Leipziger Thomanerchor und dem Gewandhausorchester, ein Candlelight-Dinner am Heiligabend sowie eine Karte für die Ballettaufführung "Dornröschen" umfaßt ein Arrangement des Seaside Park Hotels "Leipzig" (Richard-Wagner-Straße 7, 04103 Leipzig, Tel. 0341/985 27 07). Einschließlich drei Übernachtungen kann das Angebot in der Zeit vom 24. bis zum 27. Dezember zum Preis von mindestens 485 Mark gebucht werden.