Schwitzen für das neue Rußland

Wer in Moskau heute Karriere machen will, braucht einen gestählten Körper

VON ANJA JARDINE UND ANDREJ GLUSGOLD (PHOTOS)

"Wofür muß ich bezahlen?"

Mahmud Doulatabadis Romane machen dem Iran soviel angst, daß sie in seinem Heimatland nicht

mehr verkauft werden dürfen. Jetzt ist sein wichtigstes Werk "Kelidar" auf deutsch erschienen

VON RENE AMMANN