Worte der Woche

"Ich hatte keine sexuellen Beziehungen zu dieser Frau, Miss Monica Lewinsky. Ich habe niemanden aufgefordert zu lügen, kein einziges Mal, niemals. Diese Anschuldigungen sind falsch."

Bill Clinton

US-Präsident, zu Vorwürfen, er habe ein Verhältnis mit einer Praktikantin gehabt und diese zum Meineid aufgefordert

"Wir haben einen politisch motivierten Staatsanwalt, der sich mit konservativen Gegnern meines Mannes verbündet hat und alles Mögliche tut, um meinen Mann zu erledigen."

Hillary Clinton

Frau des US-Präsidenten, über den Sonderermittler

Kenneth Starr

Worte der Woche

"Wenn die Beschuldigungen wahr sind, wäre es für die Demokraten besser, wenn Vizepräsident Gore Präsident würde."

Leon Panetta

ehemaliger Stabschef Clintons, über mögliche

Konsequenzen der Affäre

"Unsere Menschen müssen lernen, den falschen Messias zu entlarven."

Pedro Meurice

Erzbischof von Santiago de Cuba, über den

Worte der Woche

kubanischen Staatschef Fidel Castro

"Wir stehen kurz vor einer Niederlage."

Abdullah Öcalan

Chef der PKK, nach vierzehn Jahren Kampf gegen

den türkischen Staat

"Was er anbietet, sind Peanuts. Das ist nicht akzeptabel."

Jassir Arafat

Worte der Woche

Palästinenser-Chef, zum Vorschlag Israels, weitere Truppen von der West Bank abzuziehen

"Wir werden dem Papst Folge leisten. Wir werden diesen Schein nicht mehr ausstellen."

Karl Lehmann

Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz, zum Streit

um die katholische Schwangerschaftsberatung

"Es gibt keine Stelle in Deutschland, wo unsere Soldaten nicht ihr Gelöbnis ablegen können."

Helmut Kohl

Worte der Woche

Bundeskanzler, zum Streit um öffentliche Gelöbnisse

im Wahljahr

"Das größte Problem bei der Werbung neuer Mitglieder sind drei Buchstaben: FDP. Das schreckt einfach ab."

Enrico Rudolph

Berliner Informatikstudent, der einen studentischen

Masseneintritt in die Berliner FDP organisiert

"Wirtschaft öder, Schüler blöder, Diebe schnöder - Gerhard Schröder."

Worte der Woche

Christian Wulff

CDU-Spitzenkandidat, zum Auftakt des Wahlkampfs

in Niedersachsen