(...)

Wenn die Kultur in Marx' 19. Jahrhundert der Überbau der Industrie war und in Adornos 20. Jahrhundert selbst zu einer Industrie wurde, worin liegt dann das Verhältnis zwischen Kultur und Industrie, da wir nun auf dem Weg ins 21. Jahrhundert, das Zeitalter der globalen Kulturindustrien, sind?

(...)

Zu Adornos Zeit war die Massenproduktion der großen US-Fernsehanstalten inhaltsgeleitet. Die Anstalten hatten die Studios, die den Inhalt produzierten, und die Verteilung erfolgte über den Äther zu Sendeanlagen im ganzen Land. Heute dagegen folgt der Inhalt schon allmählich der Technologie.

(...)

Entscheidend war der Erwerb von Monopolrechten auf einen Inhalt, den die Konsumenten auf sehr lange Sicht in regelmäßigen Dosen brauchen.

(...)