In der Rezension des Romans "Awelum" des georgischen Autors Otar Tschiladse (ZEIT Nr. 25/98) wurde Kristiane Lichtenhagen als Übersetzerin genannt. In Wahrheit wurde das Buch von Kristiane Lichtenfeld übersetzt. Wir bedauern diesen Irrtum und entschuldigen uns.