Letztlich kann allerdings die Frage, wie kosmopolitische Parteien möglich und machtvoll werden, nur dort eine Antwort finden, wo sie hingehört, also im politischen Raum, mithin praktisch. Und zwar als Experiment: Weltbürger aller Länder, vereinigt Euch!

Zum Thema dieses Essays hat Ulrich Beck soeben zwei Sammelbände (Edition Zweite Moderne, Suhrkamp) herausgegeben:

"Politik der Globalisierung" und

"Perspektiven der Weltgesellschaft". In der nächsten Ausgabe wird Rudolf Walther auf diesen Text antworten