Verehrter Leser!

Das Leben ist kurz und nimmt darin ständig zu. Nicht immer ist Zeit für wichtige Fragen, noch seltener für deren Beantwortung. Davon aber läßt sich der Mensch, "das fragende Tier mit einem kleinen Stein im Nasenflügel" (ein Außerirdischer) nicht abhalten. Vor einem Jahr erst flog er auf den Mars, um Scooby Doo, Banacle Bill und Yogi (wie er einige Steine dort nannte) auf ihre Eigenschaften zu befragen: Nehmen sie Wasser auf? Kann Gras auf ihnen Wurzeln schlagen? Lassen sie sich im Nasenflügel tragen?