Die alte Tante Plattenindustrie ist erschreckend hinfällig geworden in den vergangenen Monaten: Ende des CD-Booms, dramatische Umsatzeinbrüche. Aber wie das so ist mit betagten Menschen, sie will es noch nicht wahrhaben. Und deshalb zieht sie sich Leggings über die welken Schenkel und schmeißt in Köln eine Riesenparty. "Popkomm" heißt die Show, und sie ist, wenn man dem regionalstolzen Kölner Express trauen darf, "weltweit die Nr. 1 der Musikmessen". 631 Aussteller verteilen sich auf 30 000 Quadratmetern im Congress Centrum Ost der Köln Messe. 400 Bands von Die Aeronauten bis Young Punx spielen zwischen dem 13. und 16. August in Clubs und Konzerthallen. Viva sendet täglich bis zu sieben Stunden Döntjes und wilde Töne, und Dieter Gorny, vielleicht bald Bundes-Pop-Beauftragter der neuen Regierung, betrachtet wohlgefällig, was er da einst ins Leben gerufen hat. Aber dann ist die Party vorbei. Die alte Tante zieht die Leggings aus. Von nun an geht's bergab.