Jede zehnte Baumart ist vom Aussterben bedroht. Das geht aus der ersten "Weltliste der bedrohten Bäume" hervor, die jetzt von der International Union for the Conservation of Nature (IUCN) englischen Naturschützern und der Umweltorganisation World Wide Fund for Nature (WWF) vorgestellt wurde.

Insgesamt sind 8750 Baumarten bedroht. "Jede einzelne Art steht für ein ganzes Ökosystem", sagt Heiko Liedecker vom WWF. Vor allem Waldbrände, menschliche Siedlungen und schlechtes Waldmanagement bedrohten die Wälder.

Die meisten gefährdeten Arten wachsen in den Tropen. Aber auch einige deutsche Bäume finden sich auf der Liste, zum Beispiel Ulme, Elsbeere und verschiedene Wildobstarten. Die Weltliste gibt es in englischer Sprache im Internet unter www.wcmc.org.uk.