Ja, auf Erden ist alles möglich und vieles mehr, und das in jeder Menge. Da alle dies wissen, sollte keiner es schreiben. Der spätere Ikea-Chef gründete eine Firma, "die zunächst mit allem möglichen handelte (Seite 33 der vorigen ZEIT), und VW baute im Krieg Panzer "und alle möglichen Waffen" (22). Logisch falsch: Denn alle, die möglich sind, baute VW natürlich nicht also als Redensart gemeint, aber die ist hohl. Beispiele nennen - oder schweigen!

"Siebzig Vorträge über Thomas Bernhard am Abgrund, Bernhard in Japan und vieles mehr" (42) - klar, bei siebzig Vorträgen. Wenn ein Buch Tips enthält, dann selbstverständlich "jede Menge" (39). Und was gibt es im Wahlkampf?

"Jede Menge Leerstellen" (43). Leerstellen in der Tat - zu viele im Blatt.

Pars pro toto heißt das Rezept dagegen, der Teil an Stelle des Ganzen, wie einst in der ZEIT über Rimini im Winter: "Auf die Mole zieht es Angler hinaus, Spökenkieker, Proust-Leser, scheue Liebespaare und ukrainische Matrosen."