"Das ist wie ein Pawlowscher Hundeversuch: Sie schauen mich an, und schon sind sie dagegen." Helmut Kohl , Bundeskanzler, über die Opposition in der letzten Bundestagsdebatte vor den Wahlen

"Mit Ihnen kann die Wahl nicht mehr gewonnen werden. Deswegen robben sich manche von Ihnen weg, und andere gehen aufrecht von der Fahne." Gerhard Schröder , SPD-Kanzlerkandidat, über Helmut Kohl

"Wo CSU draufsteht, ist Helmut Kohl drin." Renate Schmidt , Landesvorsitzende der SPD in Bayern

"Niemand weiß, was Jelzin machen wird. Wir leben permanent mit diesem russischen Roulette." Grigorij Jawlinskij , Chef der Jabloko-Partei, über Boris Jelzin

"Wir haben nichts davon, wenn Harvard-Boys mit den Laptops irgendwelche forschen Programme durchsetzen wollen, die aber niemals politisch umsetzbar sind." Wolfgang Schüssel , österreichischer Außenminister, zur russischen Krise

"Ich bin es mir schuldig, den letzten Rest Menschenwürde zu verteidigen, der mir noch gelassen worden ist." Berti Vogts , Fußball-Bundestrainer, zu seinem Rücktritt

"Ich beging einen schlimmen Fehler. Da gab es nichts zu verteidigen. Ich entschuldige mich." Bill Clinton , US-Präsident, zur Affäre mit Monica Lewinsky