"Zwar bin ich Sozialdemokrat und werde auch in meinem Wahlkreis den sozialdemokratischen Kandidaten mit meiner Erststimme unterstützen. Doch mein Respekt, mehr noch, meine Sympathie, neigt sich den Grünen zu, insbesondere dem Bündnis 90. Sie bekommen meine Zweitstimme. Und gerne möchte ich Ihnen mein Wahlverhalten empfehlen." Günter Grass Schriftsteller, "Süddeutsche Zeitung"

"Beton-Horror-Veranstaltung. Das pflegt nicht das Gewissen, sondern provoziert die Schändung." Martin Walser Schriftsteller, zum geplanten Holocaust-Mahnmal "Berliner Zeitung"

"Der geringe öffentliche Widerstand gegen Ausländerfeindlichkeit wächst zum Skandal." Annette Fugmann-Heesing Finanzsenatorin in Berlin, "Berliner Zeitung"

"Ich bin im Osten vorsichtiger. Ich habe das Gefühl, fremd zu sein im eigenen Land, ich habe Angst. Was nützt es, mit meinem deutschen Paß zu wedeln, wenn die schon den Baseballschläger schwingen?" Cem Özdemir Bundestagsabgeordneter der Grünen, "stern"

"Das Deutschsein als Lebensgefühl erlebt einen nicht gekannten Aufschwung, Rechtsextremismus sickert meist unwidersprochen ins Alltagsleben ein, eine Immunisierung scheint es nicht zu geben." Hans Coppi Historiker, "Neues Deutschland"