Nach langem Schmusekurs zwischen dem britischen Gewerkschaftsdachverband TUC und den Firmenchefs erklingen auf der TUC-Jahreskonferenz in Blackpool jetzt erfrischend klare Töne. "Raffgierige Bastarde!" wetterte Präsident John Edmonds und bezog sich damit auf die drastischen Gehaltserhöhungen mancher Manager. Nun steht es wieder eins zu eins. Zuvor hatte der frisch ernannte Präsident des Unternehmerverbandes CBI, Sir Clive Thompson vom Rattengift-Hersteller Rentokil, den Umgang mit den Gewerkschaften mit "Schädlingsbekämpfung" verglichen.