Autor und Rezensent sind verstimmt - zu Recht: Durch einen Übertragungsfehler ist das entscheidende Zitat unvollständig abgedruckt worden. Selbstverständlich hatte nicht Gründgens sein "SS-Amt in Dahlem" aufgeräumt, sondern Hans Schneider, der seine Biographie fälschte und unter dem Namen Schwerte als Germanist Karriere gemacht hat. Vollständig heißt die Passage bei Willi Jasper:

"Als sie sich trennten, fuhr Gründgens auf dem Fahrrad davon. In jenen Tagen war auch Schwerte/Schneider in Berlin mit dem Fahrrad unterwegs. Er hatte sein SS-Amt in Dahlem ordentlich aufgeräumt und radelte einer neuen Identität entgegen."

D.Z.