Jeder siebte Student an den deutschen Hochschulen (13,8 Prozent) hat sich den Wirtschaftswissenschaften verschrieben, nicht einmal jeder 200. der Tiermedizin - das ist der jüngst vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Studentenstatistik zu entnehmen. Knapp 9 Prozent der Studenten an den Universitäten und Fachhochschulen in Deutschland sind Ausländer; 56,5 Prozent männlichen Studenten stehen 43,5 Prozent weibliche gegenüber. Alle Angaben beziehen sich auf das Wintersemester 1997/1998.