Sehenswert

"Die Ewigkeit und ein Tag" von Theo Angelopoulos. "Alice & Martin" von André Téchiné. "23" von Hans-Christian Schmid. "Das Fest" von Thomas Vinterberg.

"Fette Welt" von Jan Schütte. "My Name Is Joe" von Ken Loach. "Psycho" von Gus van Sant. "Star Trek: Der Aufstand" von Jonathan Frakes.