Politik

Hillarys Ehebruch

Die First Lady will Senatorin werden und kündigt so die Arbeitsteilung mit ihrem Mann auf

Kühl und konkret

Die deutsch-polnischen Beziehungen: Schröder macht weniger Versprechungen als Kohl, ist dabei aber ehrlicher

Der Dritte Weg nach Lipezk

Von der Provinz lernen heißt siegen lernen: Fernab von Moskau funktioniert der russische Kapitalismus

Vertane Chancen

Eine erste Bilanz der Amtszeit Präsident Clintons, der Worte als Taten verkaufte

Gelebte Autorität

Theodor Eschenburg ist gestorben. Mit ihm verstummt eine große Stimme der deutschen Politikwissenschaft. Ein Nachruf

Krimi in Teheran

Der Machtkampf im Iran wird innerhalb des Systems entschieden. Nicht auf der Straße

Zwei Pilger, zwei Wege

Nach dem Kosovo-Krieg sind die Gräben zwischen orthodoxen Christen und den Westkirchen tiefer denn je

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Ein Kind ist schwer zu verderben

Es war nicht die autoritäre DDR-Schule, die Rechtsradikale heranzüchtete. Es war nicht der antiautoritäre Kinderladen, der Verwahrlosung gebar. Streitschrift wider den Glauben an die Allmacht der Erziehung

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Sanfter Rambo

In dieser Woche beschließen die Aktionäre von Hoechst, ob sie Jürgen Dormanns radikalen Fusionsplänen folgen wollen. Ein Porträt desumstrittenen Strategen

Heißer Krieg

Ein neues Urteil könnte eine Klageflut gegen die US-Tabakbranche auslösen

Blöd, aber wahr

Kurt Becks Forderung nach Lohnverzicht ist zu schlicht. Dennoch werden die Einkommen in nächster Zeit real kaum steigen

Offen, frei und gratis

Die Open-Source-Bewegung könnte die gesamte Softwarebranche umkrempeln: "Wenn viele Augen auf ein Programm schauen, dann werden Fehler schnell entdeckt"

Gekappte Leitung

Große Konzerne ziehen sich aus dem hektischen Telefonmarkt wieder zurück

Sprungbrett in den Job

Zeitarbeit boomt. Für die Beschäftigten der Weltausstellung Expo 2000 ist nun ein richtungweisender Tarifvertrag ausgehandelt worden

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Kühlung verkehrt

In der Freiburger Universitätsklinik wird die Wärme der Sonne genutzt, um Kälte für die Klimaanlage zu erzeugen. Das ist umweltfreundlich und spart Energiekosten

Bulkware: Systemzwang

Es gab eine Zeit, in der der Markt der Kleinrechner noch nicht im Klammergriff der Wintel-Technik steckte, die auf Microsofts Betriebssystem Windows und den Prozessoren von Intel basiert.

Einmal Hölle und zurück

Der Ostdeutsche stirbt anders als der Westdeutsche. Eine aktuelle Untersuchung von Nahtoderlebnissen zeigt: Die Art des Sterbens ist abhängig von Kultur und Biografie

Ein akademischer Raufbold

Wolfgang Herrmann, Präsident der TU München, weiß: Nur wer sich unbeliebt macht, kann die Hochschulen ändern

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Das Abenteuer Europa

Ein Plädoyer für eine Nachkriegsordnung und eine Große Europäische Enzyklopädie - als Heilmittel gegen isolationistische und separatistische Krankheiten

Die letzten Guten

Auf ihrer neuen Platte sucht die Band Tocotronic den wahren Rocksong im falschen

Der gewitzte Tod

New York, im Juli: Eine Amerika-Ausstellung im Whitney Museum und drei neue Stücke am Broadway

Kino

Sehenswert: "Zu verkaufen" von Laetitia Masson

Kanzlers Krempel

Henry Moore bleibt in Bonn, Berlin erhält einen Ehrenhof

Das Letzte

Hilmar Kopper, Chef des Aufsichtsrats der Deutschen Bank, hat sich von seiner Frau getrennt.

Ikone im Nirgendwo

Das Europäische Parlament in Straßburg bekommt ein neues Haus - und Europa erstmals ein Gesicht

TV-Kritik

ZDF, 11. 7.: Nacht der Klassik - Hin und weg. Die Sommernacht der Klassik, open air und live gesendet vom Theaterplatz in Dresden, war die größte Veranstaltung aus der Welt der Oper, die sich das ZDF seit längerem geleistet hat.

+ Weitere Artikel anzeigen