Politik

Zwei Klassen von Soldaten? Quatsch!

Wie kann die Bundeswehr sparen? Welche Aufgaben soll sie in Zukunfterfüllen? Ein Gespräch mit Generalinspekteur Hans Peter von Kirchbach

Herrliche Zeiten?

Die Regierung sollte sich vor einem anmaßenden Stil und lauten Tönen hüten

Im stillsten Winkel

Das Zentrum der Bundespolitik liegt abseits der produktivsten Wirtschaftsräume

"Oskar sieht nicht wortlos zu"

Claus Noé, Lafontaines Staatssekretär im Finanzministerium, war Zeuge des Konflikts mit Schröder. Ein Gespräch

Das Beben in den Köpfen

Die Katastrophe hat das Weltbild der Türken erschüttert - am Bosporus, aber auch in Deutschland

Hans Eichel hat Recht

Erpresst er den Osten? Der Vorwurf ist dumm. Denn: Ohne Zustimmung der Länder im Bundesrat - also auch der ostdeutschen Länder - wird aus dem 30 Milliarden Mark schweren Sparpaket nichts

Taktikerin der Moral

Gerade wurde ein weiterer serbischer Kriegsverbrecher gefasst. Das ist das Verdienst von Louise Arbour, der Chefanklägerin des UN-Tribunals in Den Haag. Jetzt geht sie zurück nach Kanada

Sie wollten Frieden

Das Berliner Programm der SPD von 1989 ist im Cyberspace verschwunden. Eine Spurensuche

Mach nur ein Programm

Die SPD diskutiert ihre Grundsätze. Ein wegweisendes Manifest wie 1959 in Godesberg wird ihr aber nicht noch einmal gelingen

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Wo ist hier die Mauer?

Dass sein Land zusammenbrach, sah er nur im Fernsehen. Nun wird Fred Müller entlassen - einer der letzten Häftlinge aus DDR-Zeiten. Mit zehn Jahren Verspätung erlebt er die Wende

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

"Zwei Zeitbomben"

Der neue Bundesbankpräsident Ernst Welteke zu Renten, Preisstabilität, Zinsen, Arbeitslosigkeit und Haushaltspolitik. Ein ZEIT-Gespräch

Geschäft des Lebens

Steuer auf Lebensversicherungen: Windige Vertreter nutzen die Gunst der Stunde

Bitter, aber bitter nötig

Spart Finanzminister Eichel die Konjunktur kaputt? Nein, ein soliderHaushalt wird den Aufschwung stützen

Wirtschaftsgrafik

Die Schulden des deutschen Staates haben sich in den vergangenen acht Jahren fast verdoppelt

Den Muff aus den Talaren

Hochschullehrer sollen nach Leistung bezahlt werden. Bildungsministerin Edelgard Bulmahn will den Professoren ein neues Besoldungsrecht verordnen

"Nationaler Diebstahl"

Der Westen hat zu leichtfertig Milliarden nach Russland gepumpt, die Banken machen sich zu Komplizen der Moskauer Mafia. Ein Interview mit Jim Leach

Geld stinkt doch

Die Wäsche schmutzigen Kapitals ist eine international gefragte Dienstleistung - ein Geschäft für Einfallsreiche

Kapital für Kleptomanen

Nach den neuen Affären um Korruption und Geldwäsche ist umstrittener denn je, ob Russland noch zu helfen ist

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Schwein gehabt?

Die Risiken bei der Übertragung tierischer Organe auf den Menschen scheinen geringer als erwartet

Das Zarathustra-Projekt

Der Philosoph Peter Sloterdijk fordert eine gentechnische Revision der Menschheit

Bulkware: Lizenz zum Drucken

Rettet ein Papierstau im Drucker die Welt? Tötet das Gift in der Kartusche den Bösewicht? Wir wissen es nicht...

Allein im All

Die Suche nach außerirdischem Leben treibt Forscher zu wissenschaftlichen Höchstleistungen - und wilden Spekulationen

Hochfliegende Pläne

Forscher wollen mit Luftschiffen künftig Satelliten ersetzen. Sie haben einen entscheidenden Vorteil: Sie müssen die Erde nicht umkreisen

Der Antreiber

Wie Armin Lohmann aus seiner Schule ein Vorzeigeprojekt machte und dabei lernen musste, sich in Geduld zu üben

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Der Feind heißt Fiat

Ein Gespräch mit dem italienischen Linksintellektuellen Adriano Sofri, der gerade aus der Haft entlassen wurde

Der Nibelungen Not

Warum die Hofbibliothek von Donaueschingen nun endgültig in alle Winde zerstreut wird

Menschenspiegel

Von Greuze bis Goya: Das Städel in Frankfurt am Main zeigt die bildendeKunst der Aufklärung

TV-Kritik

Kika: Teletubbies - Wenigstens für die Allerkleinsten glaubte man noch unentbehrlich zu sein. Nun ist auch diese Illusion dahin

[Planet Speersort]

... Ein paar Urlaubstage im 18. Jahrhundert oder irgendwo im Regenwald würden schon reichen, um das schiefe Leben anschließend klar im Blick zu haben...

Das Letzte

...Keine Kleider machen Leute, und die Frage, wer sich noch alles auszieht und gerne eine Nacktrolle übernähme, ist schon sehr spannend...

Kehraus in Weimar

...Einer erzählte von einem Damenstrumpf, auf dessen Naht die Gretchenfrage geschrieben stand, ...

Glaube, Liebe, Auspuff

Der VW-Konzern baut sich eine eigene Stadt - und verklärt den Autokult zur Religion

Kein Mord in Holly Springs

Der jüngste Film von Robert Altman ist nicht böse genug, um wirklich spannend zu sein: "Cookies Fortune"

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

+ Weitere Artikel anzeigen