Schreckliches Ende einer schönen oder schönes Ende einer schrecklichen Geschichte?Welche Geschichte der Maler und Fotograf Man Ray, der 1890 geborene Amerikaner russischer Abstammung, im Kopf hatte, wissen wir nicht, wir sehen nur dieses "Selbstporträt mit totem Akt", das um 1930 entstand.Die vor einem Jahr erschienene, 280 Fotos enthaltende Monografie ist jetzt in einer billigeren Broschur zu haben. Man Ray: Das photographische Werk Hrsg. von Emmanuelle l'Ecotais und Alain Sayag.Schirmer/Mosel Verlag, München 1999, 260 S., 58. - DM