ASCHENPUTTEL träumt von den Hüten, die Herald & Heart herstellen. Im Vergleich zu diesem Exemplar wirken selbst gläserne Schuhe ziemlich profan.

Der Rosenzylinder aus dunkelroten vollreifen Papierblüten ist die Krone der Schöpfung. Durch die knospigen Zweige weht ein gar einschmeichelndes Lüftchen - ein fragiles, duftiges Gebilde.

Darunter ist die Frau eine Fünfminutenprinzessin, sie schwankt noch zwischen Last und Lust und zieht das moosig-samtene Hutband unterm Kinn lieber etwas fester. Man weiß ja nie. Alles ist immer so unbeständig, nicht nur das Wetter, auch die Träume in der wärmenden Sonne. Dieser Hut sorgt für Märchen, die zu schön sind, um wahr zu sein: Er, der heiß ersehnte Prinz, nannte sie Rosi. Vor ihr warf er sich in den Staub, flehte um ihre Zuneigung. Dann trug er sie auf seinen starken Armen und ritt mit ihr fort, natürlich auf einem weißen Pferd. Und der Hut? Den vergaß sie und ließ ihn liegen. Er ist einfach einmalig.

Hut von Herald & Heart, London/England für 2990,- DM, zum Beispiel bei Moda Mo's Berlin, Tel. 030/324 00 25