Runde, die ihre Pfunde mit Diäten abschmelzen wollen, sollten dies langsam tun. Denn allzu schneller Gewichtsverlust kann vergesslich und träge machen, wie eine Studie britischer Wissenschaftler am Institut für Ernährungsforschung in Reading belegt. Die Forscher teilten ihre rund 100 Teilnehmerinnen in zwei Gruppen ein. Eine nahm ohne Probleme nach einem langfristigen Diätplan ab, die anderen Teilnehmerinnen unterzogen sich einer Radikalkur und mussten mit Nebenwirkungen kämpfen: Bei ihnen traten Konzentrationsprobleme auf, ihre Reaktionszeit verlängerte sich um bis zu 30 Prozent, auch die Gedächtnisleistungen ließen nach. Radikaldiäten seien daher abzulehnen, bilanzieren die Forscher. Ihre Studie bestätigt frühere Untersuchungen, die bei Diätfastenden Depressionen und mangelndes Selbstwertgefühl festgestellt hatten.