Das Gespräch führten Gunter Hofmann und Matthias Geis Textdokumentation: Josef Hrycyk