Wolfram Siebeck fragt: LISA FITZ

Was bedeutet Ihnen die Küche Ihrer Kindheit?

- Was ist Ihr Lieblingsgericht?

Alle Salate, Kartoffeln und Quark.

Welches der modernen Nahrungsmittel gefällt Ihnen?

- Welche Speisen verabscheuen Sie?

Rohen Fisch.

Woran denken Sie bei Nouvelle Cuisine?

Wolfram Siebeck fragt: LISA FITZ

An Gewichtsverlust.

An was bei vegetarisch?

Aufkommende Freude.

Welcher Gegenstand in Ihrer Küche ist Ihnen am wichtigsten?

Gute Messer, Holzteller.

Auf welchen können Sie verzichten?

Römertopf.

Wolfram Siebeck fragt: LISA FITZ

Wie oft und wann essen Sie Käse, welche Sorten bevorzugen Sie?

Oft. Abends allein. Camembert, Frisch- und Hüttenkäse.

Wenn Sie nur eine Wahl hätten, wovon würden Sie sich ausschließlich ernähren?

Müsli/Milch. (Ein Pfarrer und seine Katze ernährten sich 20 bzw. 10 Jahre davon, beide kerngesund!)

Fasten Sie gelegentlich, regelmäßig oder nie?

Theoretisch häufig, praktisch seltener (dafür viel Sport!).

Wo haben Sie das beste Essen Ihres Lebens genossen?

Wolfram Siebeck fragt: LISA FITZ

(Wahrscheinlich) beim Alfons Schuhbeck!

Was kann Ihnen in einem guten Restaurant die Laune verderben?

Aufdringliche Autogrammsammler und schreiende Zwerge.

Ihr Lieblingsweißwein?

Keiner mehr (abstinent wegen Sport).

Ihr liebster Rotwein?

Siehe oben.

Wolfram Siebeck fragt: LISA FITZ

Welche anderen Getränke trinken Sie gern und regelmäßig?

Red Bull, Wasser, Tee, Kaffee.

Wie viele Kochbücher besitzen Sie (ungefähr)?

Ich glaube 20, aber ich schaue nie hinein, koche eher intuitiv.

Welches würden Sie auf die einsame Insel mitnehmen?

Keins.

Wie viel Prozent Ihrer Lebensmittel kaufen Sie a) im Supermarkt?

Wolfram Siebeck fragt: LISA FITZ

80 % b) im Einzelhandel?

- c) auf dem Markt?

- d) beim Biobauern?

20 %.

Vollenden Sie den Satz: Weihnachten ohne Gänsebraten ist ...

... für die Gans wesentlich stressfreier.

In welches Restaurant möchten Sie gern eingeladen werden?

Wolfram Siebeck fragt: LISA FITZ

Zum Alfons Schuhbeck ins Kurhausstüberl in Waging am See - immer wieder.

Zusammen mit wem?

Mit meinem Mann Giovanni Rodriguez (der isst sooo gerne!).

Woraus sollte Ihre Henkersmahlzeit bestehen?

Aus drei Flaschen Whisky.