Durchblick Auf roten Sofas vor dem Kamin können die Mieter des Palacio Salomon an Ibizas Cala Carbo Platz nehmen, dem Stutzflügel Melodien entlocken und über marmorgeflieste Böden schreiten. Der Luxus auf Zeit hat seinen Preis: in der Hochsaison 7500 Mark pro Woche. Diese fürstliche Bleibe sowie 114 weitere extra komfortabel ausgestattete Ferienvillen in Europa, auf Bali und in Kanada präsentiert der aktuelle Katalog Gittas Landhäuser. Die Wochenpreise bewegen sich in nahezu allen Fällen in Höhen, die eine gut gefüllte Reisekasse voraussetzen, dafür sind die Domizile aber meist auch für eine größere Anzahl von Gästen geeignet. Gittas Landhäuser, Goßlerstraße 21, 22587 Hamburg, Tel. 040/86 20 75, Fax 86 20 85, oder im Internet: www.gittaslandhaeuser.de Der Gewinner heißt Waschbär. Schon zum zweiten Mal hat der kleine Freiburger Reiseveranstalter die vom Magazin Geo Saison für außergewöhnliche touristische Projekte ausgelobte Goldene Palme kassiert, in diesem Jahr für die Tour Costa Rica for family. Inhaber Rainer Stoll praktiziert seit der Unternehmensgründung den schwierigen Spagat zwischen ökologisch korrektem Reisen und optimaler Berücksichtigung der Gästewünsche. Der Katalog für das Jahr 2000 enthält die bewährte Mischung aus Entdecker- und Wandertouren in Europa, Südamerika und Asien, aus Städtetrips und Familienreisen und stellt am Schluss eine Auswahl von Ökohotels zwischen Juist und Südtirol vor.

Waschbär-Reisen, Abrichtstraße 4, 79108 Freiburg, Tel. 07634/59 11 55, Fax 59 11 56, Internet: www.waschbaer-reisen.de Die Wüste lebt in der Fantasie der meisten Menschen. Wer die faszinierende Sahara endlich auch einmal in der Realität erleben will, findet im Programm von Suntours Reiseangebote zum Beispiel für Tunesien, Marokko, Libyen und Niger. Expeditionen, Karawanen und Trekkingtouren, die zwar mitunter strapaziös und nur selten komfortabel, aber von hohem Erlebniswert sind, organisiert der Spezialveranstalter in überschaubaren Gruppen von durchschnittlich 8 bis 10 Personen. Auf den von erfahrenen Teams begleiteten Exkursionen wird meist unter freiem Himmel übernachtet, einfache Zweimannzelte können jedoch bei Buchung bestellt werden. Der Katalog informiert im Editorial ausführlich über die Problematik von Reisen in Länder der Dritten Welt und gibt wichtige Hinweise zur Gesundheitsvorsorge, zu den Klimaverhältnissen und den Eigenarten dieser besonderen Urlaubsform.

Katalog und Informationen von Suntours, Dorfstraße 14, 35428 Langgöns, Tel. 06447/921 03, Fax 921 04.